Markgrafenpaar von Brandenburg-Schwedt mit tanzender Barbarina

Barbara Rosina Lisiewska-Matthieu-de Gasc (Berlin 1713 – 1783 Dresden)

Markgraf Friedrich Heinrich von Brandenburg-Schwedt und seine Gemahlin Leopoldine Marie von Anhalt-Dessau mit Angehörigen ihres Hofstaates, tanzender Barbarina und dem Selbstbildnis der Malerin

wahrscheinlich Berlin, um 1747

Signiert: „peint par Rosine Matthieu née Lisiewska 174-“ (letzte Ziffer nicht leserlich)

Öl auf Leinwand
Maße: 82 x 99 cm
Provenienz: Privatsammlung, Österreich
Gutachten von Prof. Dr. Helmut Börsch-Supan