Fünfzehn Reliefmedaillons eines Rosenkranzaltars

mit Szenen aus dem Leben Jesu und Mariens

Martin Zürn (Waldsee, um 1590 – nach 1665, Braunau am Inn) zugeschrieben
Oberschwaben/ Bodenseegebiet, 1. Drittel des 17. Jahrhunderts

Lindenholz
Durchmesser: je 16 cm
Literatur: Die Waldseer Bildhauer Zürn, Ausst.-Kat., Museums- und Heimatverein Bad Waldsee (Hg.), Ulm 1998, vgl. S. 97.
Provenienz: aus der Sammlung des renommierten Mainzer Möbelfabrikanten Karl Anton Leonhard Bembè (1870-1921).