Hausaltar mit Himmelfahrt Mariens

Süddeutschland, Weilheim

Gemälde datiert 1793
Skulpturen um 1620

Holz, originale Fassung; Gemälde Öl auf Kupfer.

Höhe: 103 cm, Breite: 51 cm, Tiefe: 16,5 cm
Provenienz: Kardinal-Meisner-Stiftung, Köln

Die zentrale Darstellung der Himmelfahrt Mariens wird bekrönt von kleineren Gemälden Gottvaters und des Heiligen Geistes; in der Predella Gemälde mit drei Engeln und Datierung “1793”.

Aufwändig geschnitzte architektonische Rahmung mit Skulpturen des Hl. Josef mit Jesuskind, möglicherweise eines Apostels, des Hl. Jakobus in Pilgertracht, eines Heiligen mit Schwert und Krone, sowie vier Engeln.